Gemeinde Ilshofen

Seitenbereiche

Volltextsuche

 

Hauptmenü

Bild Rathaus, Parkhotel, Torturm und Schriftzug "Stadt Ilshofen - Hervorragender Gewerbe- und Industriestandort" Zur Startseite

Seiteninhalt

Sie befinden sich hier:

5 Startseite | Stadt | Fotoalben

Fotoalben

Verschiedene Fotoalben in der Übersicht

  • Stadtfest 2012
    Anzahl Bilder: 20
    Nachlese zum 12. Ilshofener Stadtfest

    Das Wetter meinte es gut mit den Veranstaltern des 12. Ilshofener Stadtfestes. Bei warmen Temperaturen und ohne Regenschauern konnte am 16. und 17. Juni 2012 rund um den Rathausvorplatz das traditionelle Stadtfest mit umfangreichem Rahmenprogramm gefeiert werden.
    Den Auftakt gab am Freitagabend der Harmonikaverein mit seinem Konzert "Best of" im Rathausfoyer.
    Um 16.30 wurde am Samstag von der Hermann-Merz-Schule das Musical "Grease" vor vollen Rängen in der Stadthalle aufgeführt. Gegen 17.00 Uhr öffneten am Samstag die Vereine ihre Stände mit umfangreichem kulinarischem Angebot, leckeren Getränken und Cocktails.
    Am Samstagabend heizte die Live-Band "8alive" den Besuchern zusätzlich zu den angenehmen Temperaturen richtig ein.
    Um 20.30 Uhr begann eines der Highlights des diesjährigen Stadtfestes. Unter der Moderation von Heidrun Jäger startete die zweite Auflage des Promirennens. Als Rennboliden stellte der Gewerbeverein Ilshofen dieses Mal Kettcars zur Verfügung.
    Zahlreiche Zuschauer konnten die spannenden und vergnügsamen Rennen mit MdB Christian von Stetten, MdB Harald Ebner, MdL Nikolaos Sakellariou, den Kreisvorsitzenden der FDP Stephen Brauer, Bürgermeister Roland Wurmthaler und weitere Teilnehmer verfolgen. Im Finale setzte sich der Titelverteidiger Christian von Stetten knapp gegen den stellvertretenden Bürgermeister Rudi Berger durch.
    Der Sonntagmorgen startete gleich mit dem nächsten Highlight. Der Radiosender ANTENNE 1 war mit seinem Programm DreamTeam in Ilshofen. Die Festgemeinschaft erhielt die Aufgabe die Freiheitsstatue in New York nachzubauen, dazu 20 Personen als Freiheitsstatue zu verkleiden ebenso wie 20 Personen als Justitia, die das Stadtwappen der Stadt Ilshofen ziert, zu kostümieren und mit Schwert auszustatten. Zusätzlich musste noch eine mindestens 3 Meter hohe Waage gebaut werden und 20 Waagen besorgt werden ebenso wie 22 Personen mit Sternzeichen Waage. Die Aufgabe wurde dank zahlreicher Helfer aus der Gemeinde gelöst und die Festgemeinschaft konnte einen Scheck über 500.-EUR sowie einen Pokal "DreamTeam" überreicht bekommen.
    Die kleinen Gäste konnten mit dem Kinderkarusell oder am Sonntag mit dem Feuerwehrauto fahren. Abgerundet wurde das Programm von der Ausstellung "Die Frauen und ihre Handtaschen" der Landfrauen in der Pfarrscheuer, einem verkaufsoffenen Sonntag der Ladengeschäfte mit verschiedenen Aktionen und einer weiteren Aufführung des Schulmusicals am Sonntagnachmittag.
    Herzlichen Dank an alle Vereine, Gewerbetreibende und Mitwirkende, die zum Gelingen des Stadtfestes durch ihr großes Engagement beigetragen haben.
  • 175 Jahre Feuerwehr Ilshofen
    Anzahl Bilder: 47
    Nachlese...
  • Stadtfest 2010
    Anzahl Bilder: 42
    Nachlese zum 11. Ilshofener Stadtfest

    Das Wetter meinte es schlussendlich doch gut mit den Veranstaltern des 11. Ilshofener Stadtfestes. Bei kühlen Temperaturen aber ohne Regenschauern konnte am 19. und 20. Juni 2010 rund um den Rathausvorplatz das traditionelle Stadtfest mit umfangreichem Rahmenprogramm gefeiert werden.
    Den Auftakt gab am Freitagabend der Harmonikaverein mit seinem Konzert „VERRÜCKTES UND BESWINGTES“ im Rathausfoyer.
    Gegen 17.00 Uhr öffneten am Samstag die Vereine ihre Stände mit umfangreichem kulinarischem Angebot und leckeren Getränken erstmals mit Beteiligung des Gewerbevereines mit einem Cocktail-Stand.
    Am Samstagabend heizte die Live-Band „8alive“ den Besuchern bei „Schafskälte“ richtig ein. Zuvor gab es um 19.00 Uhr noch einen anspruchsvollen Spontanauftritt der Chorgemeinschaft Kai Müller aus Stuttgart, die sich auf einem Ausflug befanden.
    Um 21.00 Uhr begann das absolute Highlight des diesjährigen Stadtfestes. Unter der Moderation von Heidrun Jäger und Sven Baumann startete der Promilauf des
    1. Ilshofener BobbyCar-Rennens. Zahlreiche Zuschauer konnten die spannenden und vergnügsamen Rennen mit MdB Christian von Stetten, Bürgermeister Roland Wurmthaler, Bürgermeister Stefan Ohr, Hoteldirektor Ronny Mechnich, Ortsvorsteher Klaus-Dieter Ziegler, Stadträtin Ilse Hofmann und Ursula Abel usw. verfolgen. Im Finale setzte sich Christian von Stetten knapp gegen Margit Megerle durch.
    Die kleinen Gäste konnten mit dem Kinderkarusell oder dem Feuerwehrauto fahren oder sich am Sonntag in der Stadthalle an verschiedenen Stationen anhand anschaulicher Experimente in die Welt von Physik und Chemie einführen lassen. Organisiert wurde der Parcours von den Erzieherinnen und dem Elternbeirat des Kindergartens Rappelkiste.
    Abgerundet wurde das Programm von der Ausstellung „Left Leaves for flower power“ im Kulturm, der Ausstellung „Poesie und Rosen“ der Landfrauen in der Pfarrscheuer, einem Platzkonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr, einer Tanzaufführung der HipHop-Gruppe des TSV Ilshofen, einem verkaufsoffenen Sonntag der Ladengeschäfte, BobbyCar-Rennen in verschiedenen Altersklassen und der erstmals durchgeführten Pflanzentauschbörse.
    Alle die diese gelungene Veranstaltung verpasst haben müssen sich nun 2 Jahre gedulden bevor sie die Gelegenheit haben das 12. Stadtfest am 16. und 17. Juni 2012 besuchen zu können.
    Herzlichen Dank an alle Vereine, Gewerbetreibende und Mitwirkende, die zum Gelingen des Stadtfestes durch ihr großes Engagement beigetragen haben.
  • Ilshofener Ostermarkt 2009
    Anzahl Bilder: 14
    Pferde- und Jungviehprämierung am Samstag, 4. April 2009

  • Anzahl Bilder: 15
    Hier einige Eindrücke vom Bürgerempfang mit Ministerpräsident Günther H. Oettinger am 23. April 2008 in der Stadthalle Ilshofen
  • Ilshofener Ostermarkt 2008
    Anzahl Bilder: 20
    Der Ilshofener Ostermarkt war trotz schlechtem Wetter gut besucht.
    Einige Eindrücke erhalten Sie vom Bauerntag mit Ausstellung von Hohenlohe aktiv am Freitag.
    Am Samstag war die Pferde- und Jungviehprämierung und am Sonntag war verkaufsoffener Sonntag und Krämermarkt.
  • Deizesauer Granada Fetza besuchten Ilshofen am Faschingsdienstag
    Anzahl Bilder: 14
    Deizesauer Granada Fetza heizen den Rathausplatz ein.

    Am Faschingsdienstag, 5. Februar 2008, um 9:00 Uhr begeisterten die Guggenmusigger der Deizesauer Granada Fetza zahlreiche Zuhörer. Stellvertretender Bürgermeister Rudi Berger begrüßte die Guggenmusigger mit einer kurzen Rede in Reimform.
    Bereits nach einigen Takten begannen die Zuhörer mit rhythmischen Klatschen. Die Kindergartenkinder formierten sich zu einer Polonäse um die Bühne vor dem Rathaus.
    Die anwesenden Zuhörer haben ihr Kommen nicht bereut und freuen sich bereits auf den nächsten Gastauftritt beim Hohenloher Töpfermarkt und Ilshofener Herbst.

  • Anzahl Bilder: 12
    Am Sonntag, den 11.11.2007 folgte dann der Tag der offenen Tür an dem allen Interessierten Blicke hinter die Kulissen wie Regieraum mit moderner Beschallungs- und Beleuchtungstechnik, Küche oder Künstlergarderoben gestattet waren. Trotz des schlechten Wetters kam eine Vielzahl von Besuchern, um sich einen Eindruck von der neuen Stadthalle zu verschaffen und vom Gemeinderat und der Stadtverwaltung mit Kaffee und Kuchen bei Kaffehausmusik vom Kleinen Salonorchester Neudenau verwöhnen zu lassen.
  • Einweihungsfeier der Stadthalle Ilshofen am 9.11.2007
    Anzahl Bilder: 23
    Nach Abschluss der Umbau- und Erweiterungsarbeiten konnte am Freitag, den 9.11.2007 die neue Stadthalle Ihrer Bestimmung übergeben werden. Zahlreiche geladene Ehrengäste wie z.B. der Regierungspräsident Dr. Udo Andriof, Landrat Gerhard Bauer, die Abgeordneten Helmut W. Rüeck, Dr. Friedrich Bullinger, Nikolaos Sakellariou, der frühere Wirtschftsminister Dr. Walter Döring, Bürgermeister der Nachbargemeinden sowie Architekten, Handwerker und weitere Vertreter von Vereinen und Institutionen verfolgten den offiziellen und abwechslungsreichen Festakt bei dem der bauleitende Architekt Peter Jung den symbolischen Schlüssel an Herrn Bürgermeister Wurmthaler übergeben konnte.
    Alle Gäste zeigten sich beeindruckt von der mit 3,8 Mio Euro generalsanierten Stadthalle, die als Symbol des Wiederaufbaus Ilshofens nach dem Krieg gilt und nun alle Anforderungen an eine moderne Veranstaltungshalle erfüllt.
  • Freibad Unteraspach
    Anzahl Bilder: 6
    Jeden Tag kommen viele Badegäste aus Nah und Fern in das Freibad Unteraspach.
© 2017 Stadt Ilshofen - 9 Impressum - 8 Inhaltsverzeichnis
made by cm city mediaGmbH

Darstellung

Weitere Informationen

Nutzungsrechte

Bitte beachten, dass die auf der Homepage dargestellten Bilder wie auch die übrigen Inhalte, Grafiken etc. dem gesetzlich geschützten Urheberrecht unterliegen. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Web-Seiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen.